Unser Seminar-Programm

Aktuell überarbeiten wir unsere Fortbildungsveranstaltungen, um sie größtenteils in digitaler Form anbieten zu können. Bereits angemeldete Teilnehmer*innen benachrichtigen wir rechtzeitig per E-Mail über Absagen, Verschiebungen oder neue Konzepte.

Wir freuen uns über Interesse an unseren Fortbildungen, über die wir Sie in der Rubrik „Die nächsten Veranstaltungen“ auf dem Laufenden halten.  

Das Team der LJS

Glossar

Gaming-Disorder
Die Weltgesundsheitsorganisation (WHO) hat das Störungsbild „Gaming Disorder“ (Computerspielsucht) als Krankheit anerkannt. Betroffene haben die Kontrolle über das Computerspiel verloren, geben dem Spiel Vorrang vor anderen Aktivitäten und drängen andere Interessen in den Hintergrund. Es kommt zu Beeinträchtigungen in persönlichen, familiären, sozialen, schulischen, beruflichen oder anderen wichtigen Bereichen. Das Muster des Spielverhaltens kann durchgängig oder episodisch und wiederholt auftreten. Damit eine Diagnose gestellt werden kann, dauert dieses Spielverhalten und das daraus resultierende Verhalten mindestens zwölf Monaten an.

» weitere Begriffe erklären lassen

FAQ

Mein 9-jähriger Sohn möchte unbedingt das Buch „Krakonos – ein Sagenwesen in einer Hightechwelt“ lesen. Auf dem Buchrücken steht „ab 11 Jahren“. Darf mein Kind das Buch trotzdem lesen?

Die Altersangaben auf Büchern sind Empfehlungen der jeweiligen Verlage, die keinen einheitlichen Kriterien unterliegen. Gesetzlich vorgeschriebene Altersfreigaben gibt es weder für Bücher, Musik, Comics oder Hörbücher. Im Gegensatz dazu regelt das Jugendschutzgesetz, ab welchem Alter Kinder und Jugendliche Zugang zu Filmen und Computerspielen in der Öffentlichkeit erhalten dürfen. (…)

» weitere FAQ lesen

Zuhause… ist nicht für alle Kinder ein sicherer Ort.

Informationen und Materialien zum Kinderschutz für Fachkräfte

Viele Kinder und Jugendliche waren und sind durch die Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Risiken unterschiedlichen Belastungen ausgesetzt. Für Fachkräfte an Schulen steht nun die Frage im Raum, wie diese sich im Schulalltag bemerkbar machen können und wie man ihnen begegnen kann.

» mehr erfahren

Probleme zuhause? Wir helfen Dir!

Plakate zum Download


MUT HABEN UND MUT MACHEN
Informationen und Methoden für die Prävention und Intervention

Seminar für pädagogische Fachkräfte | Donnerstag, 10. September 2020 | Tagungshaus St. Clemens, Hannover

» mehr erfahren