Hauptsache Action – Kinder und digitale Spiele

Digitale Spiele bilden für viele Mädchen und Jungen eine faszinierende Freizeitbeschäftigung. Erziehende und Pädagog*innen blicken eher besorgt auf die mitunter intensive Beschäftigung.

Im Fokus des Online-Seminars „Hauptsache Action – Kinder & digitale Spiele“ stehen Mädchen und Jungen zwischen sechs und zehn Jahren. Bei einigen Kindern beginnt der Einstieg in die digitale Spielwelt über die Eltern oder ältere Geschwister bereits vor der Grundschule. Ab sechs Jahren steigt der Besitz eigener Spielkonsolen und Smartphones und die Nutzung digitaler Spiele intensiviert sich.

Die Online-Fortbildung führt in die aktuellen Spielwelten von Mädchen und Jungen ein. Es werden Gefahren und Probleme rund um die Beschäftigung mit digitalen Spielen angesprochen sowie die Regelungen des gesetzlichen Jugendschutzes vorgestellt. Wie die Begeisterung von Kindern für digitale Spiele genutzt werden kann, um medienpädagogische Projekte in der außerschulischen Arbeit umzusetzen, rundet die Online-Fortbildung ab. Die Teilnehmenden setzen sich aber auch praktisch mit der beliebten Freizeitbeschäftigung auseinander, indem sie einige Spiele selber ausprobieren.

Dazu sind folgende technische Voraussetzungen erforderlich:
Ein Notebook/Laptop/PC mit einem aktuellen Internet-Browser (vorzugsweise ein multimediafähiger Browser wie Chromium, Brave, Opera oder Safari; Microsoft Edge oder Firefox wären auch nutzbar). Die Teilnahme mit einem Tablet funktioniert nur, wenn an dem Gerät auch eine Tastatur angeschlossen ist.
Hinweis: Für die Teilnahme an der Online-Fortbildung sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

7. September 2022 | 10:00 Uhr – 16:30 Uhr

LJS: Online-Seminar Online-Seminar

60,- €

Anmeldung | Buchungsnummer: M2230

» mehr Informationen

 

Die Macht der Bilder

Da der Krieg in der Ukraine nach wie vor die aktuelle Medienberichterstattung beherrscht, ist das Thema auch bei Kindern und Jugendlichen sehr präsent. Wie verarbeiten sie die Bilder vom Kriegsgeschehen, die sie u. a. über TikTok, Instagram und Co. erreichen? Welche Unterstützung und Begleitung brauchen Kinder und Jugendliche von pädagogischen Fachkräften?

12. und 13. Oktober 2022 | jeweils 10:00 Uhr – 13:00 Uhr

LJS: Online-Seminar Online-Tagung

70,- €

Anmeldung | Buchungsnummer: M2240

 

10. Eltern-Medien-Trainer*innen Fortbildung

Am 3. und 4. November 2022 startet die 10. Eltern-Medien-Trainer*innen Fortbildung verbunden mit dem Ziel, pädagogische Fachkräfte in die Lage zu versetzen, selbstständig als Referent*innen medienpädagogische Elternabende in Niedersachsen durchzuführen.

Bewerbungsschluss ist der 29.07.2022.

Weitere Informationen zur Fortbildung und zu den Teilnahmebedingungen finden Sie hier: https://www.jugendschutz-niedersachsen.de/elmet/

03. und 04.11.2022 | 08. und 09.12.2022 | 30. und 31.01.2023 | 21. und 22.03.2023

 

Eltern LAN-Party

Digitale Spiele selbst auszuprobieren, um so zu erkennen, was Kinder und Jugendliche an ihnen fasziniert, steht im Fokus der Eltern LAN-Party. Über einen theoretischen Input in Form eines Vortrages bekommen die Teilnehmenden grundlegende Informationen zum Jugendmedienschutzschutz, lernen die Altersfreigaben digitaler Spiele kennen und erfahren, welche Spiele bei Kindern und Jugendlichen aktuell beliebt sind.

10. November 2022 |19:00 Uhr – 22:00 Uhr

Akademie des Sports
kostenfrei

Anmeldung | Buchungsnummer: M2260

 

Basic Jugendschutz: Update für den Jugendmedienschutz

Eineinhalb Jahre nach Inkrafttreten des neuen Jugendschutzgesetzes sind die Änderungen in der Praxis angekommen. Die Veranstaltung beleuchtet das Verfahren der Alterskennzeichnung digitaler Spiele unter Berücksichtigung der Interaktions- und Kommunikationsrisiken.

15. November 2022 | 10:00 Uhr – 12:00 Uhr

LJS: Online-Seminar Online-Kurzformat

30,- €

Anmeldung | Buchungsnummer: J2211

 

Die digitale Vermessung der Lebenswelt der Kinder

Die Medienwelt der Kinder hat sich dahingehend verändert, dass sie schon früh mit der Onlinewelt in Kontakt kommen. Smartes (mit dem Internet verbundenes) Spielzeug oder smarte Alltagshelfer suggerieren den Eltern zusätzliche Sicherheit durch die Überwachung der Kinder. Was ist gerade in den Kinderzimmern Trend? Wovor sollte man Kinder schützen? Das sind einige der Fragen, die in dem Online-Seminar beantwortet werden.

29. November 2022 | 10:00 Uhr – 16:30 Uhr

LJS: Online-Seminar Online-Seminar

60,- €

Anmeldung | Buchungsnummer: M2270