USK

« zur Glossar-Übersicht

Die Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle (USK) ist eine freiwillige Einrichtung der Computerspielewirtschaft und zuständig für die Prüfung von Computerspielen in Deutschland. Die USK ist als Selbstkontrolle staatlich anerkannt sowohl in Bezug auf das Jugendschutzgesetz als auch hinsichtlich des Jugendmedienschutz-Staatsvertrages für den Online-Bereich. (www.usk.de)

« zur Glossar-Übersicht