Kindliche Sexualität

Die Welt ist voller Eindrücke rund um Körper, Liebe und Sexualität: Die schwangere Erzieherin, das küssende Pärchen auf der Straße, Plakatwerbung mit leichtbekleideten Models. Kinder wollen die Welt begreifen und diese Themen sind einige von vielen, die sie interessieren. Entsprechend ist das Thema Sexualität auch in Kindertageseinrich­tungen präsent. Fachkräfte müssen aufgrund heterogen zusammengesetzter Gruppen häufig flexibel und schnell reagieren: Was antworte ich auf explizite Fragen zu Körper und Sexualität? Welches Verhalten fällt unter die kindliche Neugier? An welchen Stel­len muss zum Schutz der Mädchen und Jungen eingegriffen werden? Muss ich bei Dok­torspielen intervenieren?

In dem Seminar werden Grundlagen zu kindlicher Sexualität und sexueller Entwicklung vermittelt. Wie mit alltäglichen Herausforderungen in Kin­dertageseinrichtungen umgegangen werden kann, wird vor diesem Hintergrund erar­beitet und diskutiert.

Das Seminar ist als Präsenzveranstaltung geplant. Sollte eine Durchführung aufgrund geltender Hygieneverordnungen nicht möglich sein, wird das Seminar verschoben.

14. April
Seminar
80,- € (inkl. vegetar. Verpflegung)
Pavillon, Hannover

Anmeldung | Buchungsnummer: A2120