Medienpädagogische Angebote für Kinder und Jugendliche mit Beeinträchtigungen

Kinder und Jugendliche suchen im Internet Anerkennung und Aufmerksamkeit in Messengerdiensten und auf Social Media. Kinder und Jugendliche mit Beeinträchtigung suchen diese noch stärker, weil ein täglicher Austausch mit Freund*innen über den Schulalltag erschwert ist. Um den damit verbundenen Risiken zu begegnen, werden medienpädagogische präventive Angebote genutzt, die nicht auf diese Gruppe zugeschnitten sind. Im Online-Seminar werden neu entwickelte Methoden und Ideen für einen präventiven Jugendmedienschutz speziell für Kinder und Jugendliche mit Beeinträchtigungen vorgestellt.

09. und 18. April 2024 | 15:00 – 18:30 Uhr

LJS: Online-Seminar Online-Seminar


60,- €

Anmeldung | Buchungsnummer:  M2410

» mehr Informationen