Basic Jugendschutz: Sucht

Basic Jugendschutz

Der Konsum legaler sowie illegaler Drogen nimmt nach wie vor einen wichtigen Stellenwert in der Diskussion um Risikoverhaltensweisen Jugendlicher ein. In ihrem beruflichen Alltag sind Pädagoginnen und Pädagogen immer wieder mit dem Konsum von Alkohol, Tabak, Cannabis und anderen Drogen konfrontiert und müssen angemessen darauf reagieren.

In diesem Seminar möchten wir pädagogischen Fachkräften hierfür relevante rechtliche Aspekte im Umgang mit konsumierenden Jugendlichen aufzeigen und Präventionsansätze vorstellen, in denen die Motivation zur Veränderung des Konsumverhaltens und die Beziehung zum Jugendlichen im Fokus stehen.

22. Oktober
Fachtag
€ 70,00 (inkl. vegetarischer Verpflegung)
St. Clemens, Hannover

Anmeldung | Buchungsnummer: J1920