Projekt Elterntalk – Niedersachsen

Niedrigschwellige Elternarbeit zu Medien- und Erziehungsthemen

Elterntalk will Mütter und Väter in ihrer Medienkompetenz und Erziehungsverantwortung stärken. Bei einem Talk treffen sich 5 bis 7 Mütter und Väter in einem privaten Rahmen, um über eines der Medien- oder Erziehungsthemen zu sprechen.

Geleitet werden diese Talks von Moderatoren, die in der dialogischen Gesprächsführung ausgebildet wurden. Anhand von Bildkarten zu dem jeweiligen Thema werden die Eltern von der Moderatorin ermutigt, eigene Erziehungsfragen anzusprechen und sich untereinander auszutauschen. Die wertschätzende Haltung den Eltern und ihrem Erziehungsalltag gegenüber ist ein wichtiger Aspekt für den Erfolg von Elterntalk.

Mehr zu dem Projekt Elterntalk und den einzelnen Talkthemen finden Sie hier:
www.elterntalk-niedersachsen.de

Referentin: Simone Zanjani | simone.zanjani@jugendschutz-niedersachsen.de


Simone Zanjani über Elterntalk