baustein-computerspiele

Computerspiele werden in fast jeder Familie gespielt. Besonders Jungen  sind  fasziniert  von  den  virtuellen  Welten,  in  denen  sie  sich kämpferisch  behaupten  können.  Mädchen  legen  mehr  Wert  auf
Geschicklichkeitsspiele und auf solche, in denen es um Beziehungen geht. Die Wirkung von den sogenannten Ballerspielen ist umstritten.

In diesem Baustein sollen einige Spiele ausprobiert werden, um die
Faszination aber auch das Gefahrenpotential einschätzen zu können.
Themen dieser Fortbildung werden u.a. sein:

  1. Die Faszination von Computerspielen, was fesselt wen und warum?
  2. Einblick in die Spielgenres
  3. Digitale Spiele werden mobil – Präsenz auf allen Geräten
  4. Staatliche Kontrolle: Alterseinstufungen und Indizierungen
  5. Rasante Action und das rund um die Uhr? Wie wirken Spiele?